ProMax 2D S2 und Promax 2D S3

ProMax 2D S2 und Promax 2D S3

Kostenfrei Ausschreibung starten und Geld sparen

In nur wenigen Klickst starten Sie Ihre unverbindliche Ausschreibung. Anschließend erhalten Sie von Händlern, die dieses Produkt in Ihrem Portfolio haben entsprechende Angebote. Hier können Sie nun das Angebot des Händlers mit dem besten Preis-Leistungsverhältniss wählen.

Produktbeschreibung

Produktdetails

Hersteller / Vertrieb: Planmeca Vertriebs GmbH Hermannstraße 13 20095 Hamburg
Vertrieb: Dentalfachhändler
Markteinführung: 2001
Vertrieb in welchen Ländern?: weltweit
Allgemeine Daten: mit SCARA-Technologie
Außenmaße: 96 cm / 125 cm (B/T), mit Fernröntgen 197 x 125 cm
Gewicht: 113 kg, 128 kg mit Ceph
Röhrenspannung: 50–84 kV
Stromstärke: 0,5–16 mA
Gesamtfilterung: 2,5 mm Al
Fokusgröße: 0,5 x 0,5 mm
Fokus Objekt Abstand: 42 cm
Vergrößerungsfaktor: 1,2
Bildempfänger Sensor/ Speicherfolie: CCD-Sensor
Aktive Sensorfläche: 6 x 142 Panorama, 6 x 270 Fernröntgen
Pixelgröße: 48 µm
Graustufen: 16 bit
Dosiswerte, außer TSA: ca. 15 µSv, abhängig vom Aufnahmeprogramm
Patientenpositionierung: Face-to-Face, drei Lichtvisiere, sitzend oder stehend
Positionierungshilfen: Aufbiss, Schläfenstütze, zahnlose Positionierungshilfe, Kinnauflage, Abdrucklöffel (TSA)
Programme für Ablaufbahnen: neun
Programme mit Panoramaschichttechnik: 14
Programme mit konventioneller Tomographie: 24
Steuerung der Aufnahmen mit Display: ja
Kontrollbild am Gerät: ja
Quickshot Modus: ja
Software: Planmeca Romexis
Kompatibel mit: VDDS, PM Bridge, DICOM
Transversale Schichten: ja
TSA, Ablaufbahnen: an jedem Ort im Kiefer möglich
TSA, Dosiswerte: je nach Programm
TSA, Expositionszeit: je nach Programm
TSA, Vergrößerungsfaktor: 1,5
TSA, Abstand zw. Aufnahmen: 1–72 mm
TSA, Schlitzblendenbreite bei PSA Technik: keine Angaben
TSA; Pendelwinkel bei konventioneller Tomographie Technik: 1,8–50°
TSA, Schichtdicke: 1–72 mm
TSA, Software Upgrades: nein
Optionale Funktionen: Panoramaaufnahme mit verbesserter Interproximalität und Orthogonalität, extraorale Bissflügel, vertikale und horizontale Ausblendungen
Wissenschaftliche Referenzen: auf Anfrage
Besonderheiten: SCARA3 Technologie (Option), behindertengerecht durch seitlichen Einstieg des Patienten, MacOS X Unterstützung
Vorteile des Systems: geringer Platzbedarf, freie Positionierung, optionale Erweiterungen bis zum DVT
Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers: k.A.
Kundenservice-Telefon: 0 40 / 22 85 94 30