X-Mind trium True Low Dose

X-Mind trium True Low Dose

Kostenfrei Ausschreibung starten und Geld sparen

In nur wenigen Klickst starten Sie Ihre unverbindliche Ausschreibung. Anschließend erhalten Sie von Händlern, die dieses Produkt in Ihrem Portfolio haben entsprechende Angebote. Hier können Sie nun das Angebot des Händlers mit dem besten Preis-Leistungsverhältniss wählen.

Produktbeschreibung

Produktdetails

Hersteller / Vertrieb: ACTEON / ACTEON Germany GmbH Klaus-Bungert-Straße 5 40468 Düsseldorf und Fachhandel
Vertrieb: Dentalfachhandel, Acteon Germany GmbH
Markteinführung: 2019
Vertrieb in welchen Ländern?: Deutschland, weltweit
Außenmaße: max. 2.350 x 1.713 (1.090 o. Ceph) x 1.501 mm (H x B x L)
Gewicht: PAN: 170 kg; PAN-CBCT: 185 kg, PAN-CEPH: 215 kg – Wandbefestigung
Röhrenspannung: 60–85 kVp (2D), 90 kVp (3D)
Stromstärke: 4–10 mA
Gesamtfilterung: 2,8 mmAl / 85 kV (2D), 7,0 mmAl / 90 kV
Fokusgröße: 0,5 mm
Fokus Objekt Abstand: >=450 mm
Dosiswerte: abhängig von Feldgröße und Einstellparametern mit True-Low-Dose Technologie
Patientenpositionierung: stehend / sitzend, seitliche Stabilisierung, motorisierte Kinnhalterung und Höhenanpassung, drei Laser
Rotationswinkel: 360° (CBCT), 180° (PAN)
Scanzeit/ Umlaufzeit: 12 bis 30 Sek.
Expositionszeit: 4 bis 12 Sek.
Rekonstruktionszeit: 30 Sek.
3D-Auflösung/ Anzahl der Voxel: abhängig von Voxelgröße und Volumen
3D-Auflösung/ Größe der Voxel: 75 µm bis 500 µm
Dargestelltes Volumen in cm³: ø 40 x 40 mm; ø 60 x 60 mm; ø 80 x 90 mm; ø 110 x 90 mm
Visuelles Auflösungsvermögen: 4,5 lp/mm
Grauabstufungen: 16 bit
Kontrastauflösung: 16 Bit
Schichtdicke: 0,1–0,5 mm
Prozessor: Intel i5
Arbeitsspeicher: 8 GB
Festplatte: 1 TB
Grafikkarte: OPEN GL 2.1 kompatibel (Empfehlung NVIDIA GT / GTX)
Bildempfänger: CMOS Flat Panel
Kompatibel mit: PACS System, DICOM 3, STL Import / Export
Rendering Hartgewebe: ja
Rendering Weichteile: ja
Einsatz und Indikationen: Kephalometrie, Orthodontie und Gnathologie, Untersuchung der Atemwege, Kiefergelenkanalysen, Implantologie, Endodontie, MKG-Chirurgie, KFO- und HNO-Heilkunde
Rekonstruktion von Ebenen: ja
Radiologische Ebenen: ja
Panoramaschicht: ja
Cephalometrie: berechnet aus dem Volumen
3D-Volumenansicht: verschiedene Filter und Renderingverfahren verfügbar
Implantatsoftware: Acteon Imaging Suite verfügbar mit Implantat-Bibliothek
Optionale Funktionen: Dicom Modality Worklist
Wissenschaftliche Referenzen: k. A.
Besonderheiten: bis zu 50 % Strahlendosis-Reduktion bei gleichbleibender Bildqualität mit Tue Low Dose Technilogie, kleinste Voxelgröße von 75 µm, detailreiche Aufnahmen mit reduzierten Artefakten und weniger Bildrauschen, Sichtfelder ohne Zusammenfügen
Vorteile des Systems: Verkleinerung des Fokus-Objekt-Abstandes für geringere Strahlendosis, True Low Dose Algorithmus, SHARP- und STAR-Filter zur Reduzierung von Bildrauschen und Metallartefakten
Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers: PAN-CBCT: 76.074,- Euro zzgl. MwSt. PAN-CBCT inkl. CEPH: 87.660,- Euro zzgl. MwSt.
Kundenservice: +49 211 / 169 800 0
Homepage: www.acteongroup.com