CORiTEC 350i Loader PRO

CORiTEC 350i Loader PRO

Kostenfrei Ausschreibung starten und Geld sparen

In nur wenigen Klickst starten Sie Ihre unverbindliche Ausschreibung. Anschließend erhalten Sie von Händlern, die dieses Produkt in Ihrem Portfolio haben entsprechende Angebote. Hier können Sie nun das Angebot des Händlers mit dem besten Preis-Leistungsverhältniss wählen.

Produktbeschreibung

Produktdetails

Hersteller / Vertrieb: imes-icore GmbH
Systemname: CORiTEC
Art der Bearbeitung: Fräsen oder Schleifen (mit integrierter Nass- und Trockenbearbeitung)
Anzahl der eingesetzten Achsen am Werkstück: 3 + 2 und 5 Achsen simultan (CAM-abhängig)
Abmessungen und Gewicht: (B) 1058 x (T) 790 x (H) 857 mm, 250 kg
Art der Antriebe: 200 W Servomotor / 0.15 µm
Leistungsdaten Frässpindel: 60.000 U/min / 1 kW
Verarbeitbare Materialien: Diese Fräsmaschine verarbeitet praktisch uneingeschränkt alle wichtigen Materialien wie Kobalt-Chrom, Titan, Zirkondioxid, Kunststoffe, Blockmaterialien und neue zukünftige Materialien mit nur einem einzigen Maschinensystem. Durch seine einzigartigen Eigenschaften ist dieses System ideal für anspruchsvolle Labore, die alle typischen Applikationen vor Ort mit höchster Qualität und CAD/CAM-Technologie fertigen möchten.
Maschinenlaufzeit pro Einheit - werkstoffbezogen: Maschinenlaufzeit ist je nach Material, Indikation und Detaillierung unterschiedlich (ca. 10–30 Min.)
Materialwahl: offenes System, auch geeignete Rohlinge anderer Hersteller einsetzbar
Werkstückkühlung: Wasserkühlung beim Nassfräs- und Nassschleifprozess, Temperaturkompensation der Fräsbahnen in der Fräsmaschine
Absauganlage für Stäube vorhanden?: ja
Anzahl der Werkstückplätze und -halter: 20 Werkzeugplätze, Standard acht Blankhalter / optional bis zu zwölf Blankhalter
Werkzeugwechsel: 20-fach-Werkzeugwechsler mit Splitterschutz
Werkstückwechsel: 8-fach vollautomatisch (bis zu zwölffach erweiterbar), integriertes Nullpunktspannsystem
Maße der einsetzbaren Rohlingsformen: Standardformat (98,5 mm)
Erfolgt eine Hinterschnittbearbeitung an Gerüstinnen- und -außenseite?: ja
Neigen des Rohlings bei unveränderter Gerüstausrichtung zur Materialersparnis möglich?: ja
Schnittstelle zur CAD-Software: offen – STL-Dateien
Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers Fräseinheit / CAM-Software: 59.950,- €, CAM 4 Software: 5.250,- €, CAM 5 smart Software: 6.250,-
Homepage: www.imes-icore.de