CARA PRINT 4.0

CARA PRINT 4.0

Kostenfrei Ausschreibung starten und Geld sparen

In nur wenigen Klickst starten Sie Ihre unverbindliche Ausschreibung. Anschließend erhalten Sie von Händlern, die dieses Produkt in Ihrem Portfolio haben entsprechende Angebote. Hier können Sie nun das Angebot des Händlers mit dem besten Preis-Leistungsverhältniss wählen.

Produktbeschreibung

Produktdetails

Hersteller / Vertrieb: Kulzer GmbH Leipziger Straße 2 63450 Hanau
Markteinführung: 2017
Arbeitsweise des 3D-Druckers (Kurzfassung): cara Print 4.0 ist ein 3D-Drucker, der Schicht für Schicht monochrome Dentalindikationen druckt und hierfür hochwertige Photopolymere verwendet.
Materialien/Werkstoffe (Zertifizierung): dima Print Stone, dima Print Model, dima Print Gingiva Mask, dima Print Surgical Guide (Klasse I), dima Print Splint Clear (Klasse IIa), dima Print Ortho (Klasse IIa), dima Print Cast, dima Print Impression blue (Klasse I)
Was kann mit dem 3-D-Drucker produziert werden?: klare und farbige Schienen (z. B. Aufbiss- und Knirscherschienen), Bohrschablonen für die Implantologie, individuelle Abformlöffel, Dentalmodelle (z. B. mit herausnehmbaren Stümpfen, für die Aligner-Produktion), flexible Zahnfleischmasken, CAD-to-CAST Gussformen
Druckgeschwindigkeit (in mm/h): durchschnittlich 50 mm/Stunde (@ 50 µm), Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 100 mm/Stunde
Druckverfahren: DLP (Digital Light Processing)
Welche Schnittstellen existieren?: USB, LAN und WIFI
Datenformate: STL-Dateien
Systemanforderungen EDV: Windows 7 oder höher / Mac OS X oder höher und eine passende Grafikkarte; je besser die Grafikkarte, desto schneller erfolgt das Slicing; Wir empfehlen die Installation auf dem CAD-PC.
Mitgelieferte Software: cara Print CAM
Präzision (in µm): 53,6 µm in x, y
Schichtstärken (in mm) pro Achse: dank variabel einstellbarer z-Auflösung zwischen 30 und 150 µm einstellbar (variiert je nach Indikation und Geschwindigkeits- vs. Auflösungsanforderungen)
Auflösung (in dpi) pro Achse: 474 dpi
Bedienerfreundlichkeit: Die meisten Restaurationen können in einer Stunde oder weniger gedruckt werden. Schnelle Materialwechsel und eine hohe Druckgeschwindigkeit passen sich perfekt in den Laboralltag ein. Da der Drucker nicht kalibriert werden muss und die Materialwanne für mindestens 600 Drucke geeignet ist (bei richtiger Pflege), sind die laufenden Kosten gering. Das Kulzer Team steht bei allen Fragen zur Verfügung. Mit der Digital Light Processing-Technologie (DLP) kann jede Schicht mit nur einem Lichtblitz erzeugt werden, was deutlich höhere Druckgeschwindigkeiten erlaubt (im Vergleich zu SLA).
Status- und Prozessüberwachung: Überwachung von Druckdauer und -geschwindigkeit am Gerät selbst oder in der CAM am PC. Mehrere Drucker und Druckjobs lassen sich parallel zentral ansteuern, um den individuellen Prioritäten im Labor gerecht zu werden.
Kooperationen zu anderen Herstellern/Systemen?: Das offene .stl-Dateiformat erlaubt den Import aus allen CAD-Programmen.
Gewicht (in kg): 21 kg
Abmessungen (B x H x T) (in mm): 267 x 420 x 593 mm
Bauraumgröße (in mm): 103 x 58 x 130 mm
Lieferumfang: cara Print 4.0 3D-Drucker, cara Print CAM, zwei Materialschalen, eine Bauplattform, umfangreiches Zubehör-Set
Garantie: zwölf Monate
Schulungen/Kurse: Jeder Drucker wird von einem Kulzer-Mitarbeiter vor Ort gemeinsam mit Ihnen in Betrieb genommen; zahlreiche Schulungsangebote finden Sie unter: www.kulzer.de/kursprogramm
Besonderheiten: Mit dem cara Print 4.0 lassen sich präzise Restaurationen schneller und wirtschaftlicher anfertigen als mit anderen auf dem Markt verfügbaren Druckern.
Service-Telefon: Tel.: 08 00 / 437 25 22 (gebührenfrei), technische Hotline Tel.: 061 81 / 413 99 99
Homepage: www.kulzer.de/cara-print
Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers: 15.900,- Euro